D 850 | Klavierabend in D-dur

20. September 2021 | 18:00 | Wiener Volksliedwerk 

Gallitzinstraße 1, 1160 Wien

Tickets: 20€ / ermäßigt 13€ online und an der Abendkassa

 

 

 

D 850

Klavierabend in D-dur 

Eine Veranstaltung von .akut – Verein für Ästhetik und angewandte Kulturtheorie im Rahmen der Konzertserie »Schubert im Spektrum der Tonarten« | 2019 – 2022 im Spiegelsaal des Wiener Volksliedwerks in Kooperation und Koproduktion mit dem Wiener Volksliedwerk. 

Kuratiert von Han-Gyeol Lie / Verein .akut 

 

 

Begrüßung

Gabriele Geml (Verein .akut)

 

Felix Mendelssohn BARTHOLDY

Andante sostenuto in D-dur op. 85.4 

aus: Lieder ohne Worte [1837-1845]

mit

JANE BIRKIN / SERGE GAINSBOURG

Quoi [1985]

 

 

FRANZ SCHUBERT

Sonate in D-dur D 850, »Gasteiner« [1825]

I. Allegro vivace 

II. Con moto 

III. Scherzo. Allegro vivace — Trio 

IV. Rondo. Allegro moderato 

mit

GUSTAV MAHLER

Ging heut' morgen über's Feld 

aus: Lieder eines fahrenden Gesellen 

[1884/1885, Klavierfassung]

 

 

 

Han-Gyeol Lie, Klavier