Excuse my dust II – [de terrae fine]

14. November 2016 | 19:30 - 21:30 | Odeon Wien, Taborstraße 10, 1020 Wien

27€/13,50€ ermässigt, freier Eintritt für Generalpass-Inhaber von Wien Modern 

Tickets

Solistenensemble Kaleidoskop © Sonja Müller
Solistenensemble Kaleidoskop © Sonja Müller

Mitwirkende

Koproduktion von  Wien Modern und 

.akut Verein für Ästhetik und angewandte Kulturtheorie

im Rahmen der Veranstaltungsreihe

»Das Jahr ohne Sommer«

 

Leitung und Konzeption:

Gabriele Geml und Han-Gyeol Lie / Verein .akut

 

Künstlerische Leitung:

Tilman Kanitz und Han-Gyeol Lie

 

Solistenensemble Kaleidoskop

Anna Faber – Violine

Mari Sawada – Violine

Grégoire Simon – Viola

Yodfath Miron – Viola Viola

Tilman Kanitz – Cello

Boram Lie – Cello

 

Lichtinstallation

Gintaras Didžiapetris

Elena Narbutaite

 

 


Programm

Franz Schubert

Streichquintett C-dur D 956 (1828)

IV. Allegretto

 

– 

 

Mark Andre

»E« für Cello Solo (2012)

 

Helmut Lachenmann

Toccatina, Studie für Violine allein (1986) 

 

Iannis Xenakis

Ittidra für Streichsextett (1996)

 

Franz Schubert

Streichquintett C-dur D 956 (1828)

III. Scherzo. Presto - Trio. Andante sostenuto

 

Georg Friedrich Haas

»de terrae fine« für Violine Solo (2001)

 

Franz Schubert

Streichquintett C-dur D 956 (1828)

I. Allegro ma non troppo

 

Franz Schubert

Streichquintett C-dur D 956 (1828)

II. Adagio

  

Anton Webern

Sechs Bagatellen für Streichquartett op.9 (1911/13)